Musikkurse

Ob musikalische Früherziehung, Musiktheorie, Instrumentalunterricht, Kammermusik oder Streichorchester – unser Lehrerteam verbindet die Liebe zur Musik. Wir freuen uns darauf, diese Leidenschaft mit Ihnen und Ihren Kindern zu teilen!

Gemeinsam musizieren, ob in einer Kammermusikgruppe oder in einem großen Ensemble, ist die schönste Erfahrung für einen Musiker. Zusammen mit Gleichgesinnten lernen, ist mit jeder Menge Spaß verbunden. In entspannter Atmosphäre lernen die Schüler gemeinsam, motivieren sich gegenseitig beim Spielen ihrer Instrumente. Über das Schuljahr wachsen die Schüler als Gruppe zusammen und erlernen während der wöchentlichen Kurse ein Repertoire an Musikstücken, die sie schon bald ihrem Publikum präsentieren werden.

Musiktheorie

Um einen Instrumentalunterricht zu bekommen, müssen Sie mindestens ein Jahr Musiktheorie oder zwei Jahre musikalische Früherziehung gemacht haben, oder auf Empfehlung des Dozenten eine Aufnahmeprüfung ablegen.

Musikalische Früherziehung

In der Musikalischen Früherziehung wird das Kind auf spielerische Weise an die Musik herangeführt. In einer vertrauten und geselligen Atmosphäre, gemeinsam mit anderen Kindern, erlebt das Kind in bildhafter Sprache, wie es ganzheitlich in die Welt der Musik eintauchen kann.

Bewegung, Musik und Sprache sind die Elemente, die in der Früherziehung eng miteinander verknüpft sind und in ständiger Wechselwirkung agieren. Zahlreiche verschiedene Aufgaben geben dem Kind die Möglichkeit sich körperlich und geistig durch die Musik zu entfalten. Dabei spielen Sozialisation, Expressivität, Reaktivität, Imagination und Improvisation eine tragende Rolle.

Singen und Liederarbeitung, Stimmbildung, Gehörbildung,Tanz und Bewegungsspiele, das Erlernen von Metrum und rhythmischen Basiseinheiten, sowie elementares Spiel auf Schlaginstrumenten sind pädagogische Inhalte und Ziel zugleich. Der frühe Erwerb dieser Fähigkeiten sind Schlüsselelemente für das Kind. Sie verschaffen ihm einen selbstverständlichen und natürlichen Zugang zu einer späteren Musikerziehung und dem Erlernen eines Instrumentes

Blechbläser

Trompete, Horn, Posaune, Euphonium oder Tuba – in unseren Musikkursen erlernen Sie das Blechblasinstrument Ihrer Wahl, von den ersten Tönen bis hin zu wunderbaren Musikstücken.

Holzbläser

Oboe, Flöte, Klarinette, Fagott oder Saxophon – Holzblasinstrumente gehören zu jedem Ensemble dazu. Welches Holzblasinstrument möchten Sie erlernen?

Streichinstrumente

Geige, Bratsche, Cello, Kontrabass – bei uns lernen Sie auch die Kunst des Streichens. Vom ersten Bogenstrich bis hin zur schönsten Melodie.

Tasteninstrumente

Klavier & Orgel – zwei wunderbare Tasteninstrumente, die in unserem Kursangebot nicht fehlen dürfen.

Saiteninstrumente

E-Gitarre & Bass, oder darf es lieber klassische Gitarre sein? Besuchen Sie unsere Kurse für Saiteninstrumente.

Perkussion & Schlagzeug

In unserem Repertoire an Instrumenten dürfen Sie nicht fehlen: die Schlaginstrumente. Ob Perkussion oder Schlagzeug, bei uns dürfen Sie in den entsprechenden Kursen auch mal trommeln.

Gesang

Singen ist etwas ganz Wunderbares. Mit kaum etwas kann man Emotionen besser ausdrücken, als dem Gesang. Lernen Sie, Ihre Stimme musikalisch einzusetzen.

Ensemble / Kammermusik

Gemeinsam musizieren im Ensemble. Hier kommen die Instrumente aus den übrigen Kursen zusammen und verbinden sich zu einem einzigartigen Musikerlebnis.

Wir bieten aktuell folgende Ensembles an: Flötenensemble/ Oboenensemble / Klarinettenensemble / Perkussionensemble / Streichensemble / Saxophonensemble / Blechensemble.
Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte!

Weitere Informationen zu den Musikkursen in den Luxemburgischen Gemeinden

Zu den Informationen